Ergebnisse des Maskenstoff-Tests

Das Institut Jožef Stefan testete einige unsere Stoffe, um ihre Angemessenheit für die Fertigung von waschbaren Schutzmasken zu prüfen. In diesem Beitrag sind die Ergebnisse vorhanden.

Acht verschiedene Artikel (2x Inlett, 4x Popeline, Waffel und Musselin) wurden auf dem Institut Jožef Štefan bezüglich ihrer Effizienz der Filtration von 13 bis 572,5 nm großen Partikeln getestet. Diese Dimension deckt die Größe des Virus SARS-CoV-2. Da die meisten zu Hause gemachten Masken aus zwei Schichten Stoff bestehen, wurden auch beim Testen zwei Schichten verwendet. Die Filtrationseffizienz wurde bei der zweiten aufeinanderfolgenden Messung abgemessen, als es auf dem Filterstoff noch keine große Menge an Teststaub gab.

 

Die Tabelle stellt die Stoffe von den effektivsten bis den am wenigsten effektiven bezüglich der Filtration von standardmäßigen Staubpartikeln dar:

 

STOFFFILTRATIONSEFFIZIENZ BEI ZWEITER MESSUNG
Inlett 14810 92,06 %
Inlett 22893 83,22 %
Popeline 5334 79,01 %
Popeline bedruckt 20093 78,51 %
Popeline bedruckt 20811 75,97 %
Waffel 20724 61,17 %
Popeline 16386 55,07 %
Musselin 18746 22,48 %

 

Als effektivstes hat sich das Inlett 14810 erwiesen, dessen Effizienz so viel wie 92,06 % beträgt. Die schlechteste Effizienz hat der Musselin 18746, der zur Fertigung von effektiven Schutzmasken nicht empfohlen wird. Die bedruckten Popeline-Stoffe haben eine Effizienz von 75–78,5% erreicht.

 

Mit der richtigen Wahl und Anwendung kann auch eine hausgemachte Maske recht gut vor Viren schützen. Mehr über waschbare Masken sowie ein Schnittmuster dafür findest du hier.

Beim Kauf über 60 € ist der Versand kostenlos